Impressionen Haus

 

2004- Die Richard-Wagner-Straße in Gießen. Unser Haus ist das rosa-grünliche

 

 

P7204336 - Richard-Wagner-Straße 12+14-560

 

 

P7204334 - Das Haus 2004 vom Wohnblock aus-2-560

 

 

Haus mit Anbau (2015)

 

P1010697-Haus von vorne mit Anbau-560

 

 

 

 

 

Vorgarten (2004)

 

 

 

 

Vorgarten mit Törchen (2015)

 

             P1010711-Vorgarten mit Törchen-H600

 

 

 

 

 

Eingangsbereich (2004)

 

 

 

 

Eingangsbereich mit ‘Baumarktrose’ (2015)

 

P1010707-Engangsbereich mit Baumarktrose-560

 

 

 

 

 

Richard-Wagner-Straße im Winterschnee von unserem Vorgarten aus (2006)

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Straße im Raureif (Ende 2016)

 

IMG_9590-Raureifstraße am Haus-560

 

 

 

 

 

Das Haus vom Garten aus (März 2007)

 

 

 

 

 

________________________________

 

Impressionen unserer Wohnung - siehe hier

Impressionen unserer Terrasse - siehe hier

Impressionen vom Garten - siehe hier

Die Parterrewohnung - siehe hier

History of our house - siehe hier

Arbeiten am Haus - siehe hier

 

________________________________

 

 

 

Fernblick Richtung Nordwesten vom Dachfenster aus (2013). Ganz hinten oben ist Königsberg; der Gutshof vor dem Wald gehört zu Kinzenbach.

 

 

P1040466-Hofgut und Co-560

 

 

Auch als Winterlandschaft erhältlich (15. Dezember 2013):

 

 

P1040354-Winterlandschaft mit Gutshof-560

 

 

 

 

 

Blick auf die Schwesternhäuser in der Gaffkystraße (2013) von einem Dachfenster aus.

 

 

P1040470-Schwesternwohnhäuser-560

 

 

 

 

 

24.Dezember 2013 morgens - Blick nach Osten aus dem Dachfenster - Sonnenaufgang:

 

 

P1040868-Hl-Morgen-Sonnenaufgang-1-560

 

 

 

 

 

P1040869-Hl-Morgen-Sonnenaufgang-2-560

 

 

 

 

 

_____________________________

 

 

Nach der Kellerparty im Werkzeugkeller (2005)

 

 

 

 

 

 

 

Der Ofen heizt ordentlich ein!

 

 

 

 

 

 

 

Mini-Stereo-Anlage im Werkzeugkeller (2005). In dem Nischenregal mein Kommunionbild von 1950. Der runde Tisch stammt noch aus Teufelslustgärtchenzeiten der 50er Jahre.

 

 

 

 

 

 

 

Maschinenschrank und Lebensmitteldepot im Werkzeugkeller (2005)

 

 

 

 

 

 

 

rechts der Holzschrauben-Schrank im Werkzeugkeller (2005)

 

 

 

 

 

 

 

Dusche für Mieter und Waschmaschine (+ Reservemaschine) für uns und eventuell andere.

Wir hatten früher 3 Mieter, die jeweils einzeln separat wohnten. Für sie gab es Dusche und Toilette im Keller. Nunmehr gibt es diesbezüglich nur noch ein einziges separates Mietverhältnis (im Anbau). - Außerdem ist noch eine regelrechte Wohnung (die Parterrewohnung)  vermietet, die aber mit dem Keller nix zu tun hat.

Diesen “Duschekeller” von Grund auf neu herzurichten, war eine von mehreren unserer größeren Renovierungstätigkeiten in 2004 und 2005. Sie stellte uns vor diverse ungeahnte, durchaus komplizierte, Herausforderungen - wie das halt so üblich ist, wenn man an nix Schlechtes denkt!