Inges Siebzigster

Barbaras Mutter Inge feierte im April 2005 ihren siebzigsten Geburtstag

 

 

 

 

 

Inges Heimatort Gehlenbeck (bei Lübbecke). Blick vom Fuß des Wiehengebirges auf die Norddeutsche Tiefebene

 

 

 

 

 

 

 

Inge und ihre Schwester Lotte aus Nettelstedt

 

 

 

 

 

 

 

Erzgebirgisches Lied als Geburtstagständchen für Inge: Karl mit den 4 Kindern (Ralf, Volker, Barbara und Friedrich) sowie den beiden Enkeln Clara & Greta

 

 

 

 

 

 

 

Greta & Clara bringen noch ein eigenes souveränes Ständchen am Klavier dar

 

 

 

 

 

 

 

Vortrag eines Geburtstagsgedichts für Inge - von Rosemarie aus Worpswede (Schulkameradin von Karl in Annaberg, Sachsen)

 

 

 

 

 

 

 

Inges Schwiegertocher Linda (Frau von Ralf) mit ihren beiden Zwillings-Töchtern Lisa & Anne (aus voriger Ehe)

 

 

 

 

 

 

 

Ausschnitt aus der Kuchentheke

 

 

 

 

 

 

 

Karl mit Uta und Thilo aus Freiberg (Sachsen)

 

 

 

 

 

 

 

Herrenrunde an der Theke

 

 

 

 

 

 

 

Barbara (fotografiert von Greta)

 

 

 

 

 

 

 

Karl mit Söhnen Ralf (mitte) und Friedrich (rechts)

 

 

 

 

 

 

 

Inge (rechts) mit Aktivisten der ev. Kirchengemeinde (Hospizgruppe). Links mit der weißen Bluse sitzt die Pfarrerin Barbara Fischer.

 

 

 

 

 

 

 

Rolli aus Bremen und sein geistig behinderter Bruder. Hans-Martin lebt seit einigen Jahren zufrieden im Wittekindshof, der idyllisch am Rande des Wiehengebirges liegt. Inge kümmert sich des öfteren um Hans-Martin.

 

 

 

 

 

 

 

Gehlenbeck im April